Vor kurzem wurde bekannt, dass "Heartbleed" anfällig war und so die Möglichkeit genutzt wurde, an Benutzerkonten nebst Passwörtern zu gelangen. Dieses und ein paar andere Probleme machten ein Update der iOS nötig. Hier wurden insgesamt 19 Sicherheitslücken geschlossen. Zusätzlich soll nun angeblich auch der Akku länger halten (was zu beweisen wäre).

Wie kann man das neue iOS beziehen? Das Update auf iOS 7.1.1 erhalten Nutzer via iTunes oder Over-the-Air. Das Sicherheitsupdate 2014-002 für OS X Mavericks ist 80,5 MByte groß. Nutzer von OS Lion oder Mountain Lion müssen 126,9 beziehungsweise 135,9 MByte herunterladen. Apple verteilt die Aktualisierung über den Mac App Store. Sie kann aber auch direkt von der Apple-Website heruntergeladen werden. Das Update kann über die Einstellungen unter dem Punkt “Allgemein / Software aktualisieren” bezogen werden.