Aktuell versuchen wieder einmal Kriminelle an Eure Daten zu kommen, indem sie eine (auf dem Smartphone) täuschend echte Mail des Anbieters Strato verschicken.
Schaut man sich die Mail aber dann am Rechner genauer an, sieht man, dass die Mail total komisch dargestellt wird (siehe Bild) und die Versandadressse (rot eingekreist) definitiv nicht von Strato abstammt, sondern ein anderer Mailserver gekapert wurde. Daher bitte unbedingt vorher auf den Absender schauen, bevor man auf "Bestitigen" klickt.

Genauer Text:
Strato wichtige Kontoaktualisierung

Sehr geehrter kunde,

Gemäß den EU-vorschriften müssen sie der verarbeitung ihrer persönlichen daten zustimmen.
Leider ist dies nicht optional und wenn sie die neuen nutzungsbedingungen nicht akzeptieren, müssen wir ihr konto schließen.
Um ihre zustimmung zu bestätigen, folgen sie bitte dem unten stehenden link:

Man beachte den Verzicht jeglicher Substantivschreibweisen. Außschließlich die EU wurde groß geschrieben.
Es wurde darunter noch einmal darauf verwiesen, an welche Mailadresse diese Email gesandt wurde, was Euch ebenso verwirren soll.